Feuerwehr Kreuzau: Starker Anstieg der Einsatzzahlen

Bereits Mitte des Jahres 2017 war abzusehen, dass die Einsatzzahlen der Feuerwehr Kreuzau im Verhältnis zum Vorjahr stark ansteigen werden. Mit Datum vom 31. Juli 2017 erklärt Wehrleiter Guido Klüser, liegen wir bereits bei 120 Einsätzen. Ein Anstieg zum Vorjahreszeitraum um 22,5%, im Jahr 2016 waren im Vergleichszeitraum 93 Einsätze ehrenamtlich durch die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Kreuzau abzuarbeiten. Hierin enthalten sind neben den Einsätzen im Gemeindegebiet Kreuzau auch die Einsätze der kreis- und landesweit agierenden Messkomponente des Kreises Düren (14 Einsätze in 2017 / 13 Einsätze in 2016). Zudem wurde die Feuerwehr Kreuzau 4 mal zur Hilfe in Nachbarkommunen alarmiert. Diese 4 Einsätze der gegenseitigen Hilfe mit den Nachbarkommunen erklären aber nicht die stark angestiegenen Einsatzzahlen der Freiwilligen Feuerwehr Kreuzau.

Aktuell ist seitens der Feuerwehr nicht nachvollziehbar, warum sich die Einsatzzahlen tendenziell so stark erhöht haben.

Interesse an der Mitarbeit in der Feuerwehr? 

 

FFNRW Claim 4C

 

 

 

   
   
Powered by OrdaSoft!
© Freiwillige Feuerwehr Kreuzau