eiko_icon eiko_list_icon .BD3 - Zimmerbrand

Brandeinsatz > Wohngebäude
Brandeinsatz
Zugriffe 2571
Einsatzort Details

Üdingen
Datum 13.03.2019
Alarmierungszeit 15:30 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und Sirene
eingesetzte Kräfte

LG Boich
LG Drove
LG Kreuzau
LG Obermaubach
LG Stockheim
LG Thum
LG Üdingen
LG Untermaubach
FTZ
Polizei
Rettungsdienst
Feuerwehr Nideggen
Feuerwehr Düren
Tagesalarmgruppe
Notfallseelsorger
EkNT Einsatzkräfte Nachsorge Team

Einsatzbericht

Die Feuerwehr Kreuzau wurde am Mittwochnachmittag zu einem Zimmerbrand in die Dorfstraße, in der Ortslage Üdingen alarmiert. Aus ungeklärter Ursache war hier ein Zimmer, in einem Einfamilienhaus in Brand geraten. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte schlugen die Flammen bereits aus dem Zimmerfenster. Mehrere Bewohner befanden sich schon außerhalb des Gebäudes, eine Person wurde noch vermisst. 2 Trupps wurden sofort mit der Personensuche im Innenangriff beauftragt. Leider konnten diese, die vermisste Person nur noch Tod auffinden. Desweiteren wurden 2 C Rohre für die Brandbekämpfung im Innen- und Außenangriff eingesetzt. Ebenfalls wurden Notfallseelsorgerin zur Einsatzstelle bestellt, um die betroffenen Personen zu betreuen. Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben.

Vor Ort befanden sich 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr Kreuzau, Spezialfahrzeuge des Feuerschutztechnische Zentrum aus Stockheim, der Rettungsdienst, die Polizei sowie Einheiten der Feuerwehren Düren und Nideggen. Aktuell ist das Haus nicht mehr bewohnbar.

 
 
   
   
© Freiwillige Feuerwehr Kreuzau
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok