eiko_icon eiko_list_icon .BD2 - Heimrauchmelderalarm

Brandeinsatz > Wohngebäude
Brandeinsatz
Zugriffe 646
Einsatzort Details

Kreuzau
Datum 02.10.2019
Alarmierungszeit 16:05 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und Sirene
eingesetzte Kräfte

LG Boich
LG Drove
LG Kreuzau
LG Obermaubach
LG Stockheim
LG Thum
LG Üdingen
LG Untermaubach
Einsatzleitdienst
Wehrleitung
FTZ
Rettungsdienst
Tagesalarmgruppe

Einsatzbericht

Brandeinsatz in Kreuzau

Die Feuerwehr Kreuzau wurde am Mittwochnachmittag zu einem Heimrauchmelderalarm in die Ortslage Kreuzau alarmiert.
Durch den Rettungsdienst wurde beim Eintreffen an der Einsatzstelle eine verrauchte Wohnung mit einer in der Wohnung befindlichen Person vorgefunden. Diese wurde unverzüglich gerettet und die Leitstelle über die vorgefundene Lage informiert.
Durch die ersten Einsatzkräfte wurde eine Stichwort Erhöhung vorgenommen, welches dazu führte, dass die Gesamte Feuerwehr Kreuzau über Funkmelder und Sirene alarmiert wurde. Glücklicherweise wurde bei der Erkundung in der Wohnung durch einen Atemschutztrupp nur verbranntes Essen auf dem Herd vorgefunden. Mittels Überdrucklüfter wurden Lüftungsmaßnahmen in der Wohnung durchgeführt. Alle nachalarmierten Kräfte auf Anfahrt, konnten den Einsatz wieder abbrechen. Die betroffene Person wurde durch den Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

 
   
   
© Freiwillige Feuerwehr Kreuzau
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok