eiko_list_icon .BD1 - brennt Schuppen

Brandeinsatz > Gebäude
Brandeinsatz
Zugriffe 734
Einsatzort Details

Drove
Datum 18.07.2020
Alarmierungszeit 03:15 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

LG Boich
LG Drove
LG Thum
Einsatzleitdienst
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Kurz nach 3 Uhr am Samstagmorgen (18.07.2020) wurde die Löschgruppe Drove zu einem Brandeinsatz in unmittelbarer Nähe des Gerätehauses alarmiert. Gemeldet war brennender Unrat.

Bei der ersten Erkundung durch den Einheitsführer wurde jedoch ein brennender Anbau über einer Garage sowie brennendes Strauchwerk vorgefunden. Es wurde ein Löschangriff vorbereitet, die Einsatzstelle ausgeleuchtet und der Angriffstrupp mit Atemschutz und Vornahme eines C-Rohrs zur Brandbekämpfung beauftragt. Des Weiteren wurde eine Stichworterhöhung und Nachforderung der Löschgruppen Boich und Thum veranlasst. Diese wurden nach dem Eintreffen im Rückwärtigen Bereich der Einsatzstelle eingesetzt und unterstützend bei Brandbekämpfung. Nach etwa 45 Minuten war das Feuer unter Kontrolle. Mittels Wärmebildkamera wurde im Anschluss der Anbau, die Garage sowie die Dachhaut auf noch vorhandenen Glutnester kontrolliert und entsprechende Nachlöscharbeiten durchgeführt. Gegen 4:30 Uhr konnte Feuer aus gemeldet werden und mit den Aufräumarbeiten begonnen werden. Die Einsatzstelle wurde anschließend der Polizei übergeben.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
   
   
© Freiwillige Feuerwehr Kreuzau
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.