Bereits mehr als 100 Alarmierungen in diesem Jahr!

In den ersten 59 Tagen diesen Jahres wurde die Feuerwehr Kreuzau bereits zu 117 Einsätzen alarmiert. So eine hohe Zahl von Einsätzen in den ersten zwei Monaten eines Jahres hat es bei der Feuerwehr Kreuzau seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 2004 noch nicht gegeben.
Umgerechnet könnte man sagen, das es sich um zwei Einsätze pro Tag handelt. Dies ist aber nicht so, denn allein die Sturmtiefs „Sabine“, „Victoria“ und „Yulia“ an den letzten drei Wochenenden führten zu mehr als 70 Einsätzen. Für eine Freiwillige Feuerwehr mit 174 aktiven Einsatzkräften ist dieses schon ein recht großes Arbeitsaufkommen in sehr kurzer Zeit.

Vergessen darf man hierbei nicht, dass all die Kameradinnen und Kameraden ihre Freizeit opfern und von ihren Familien fern bleiben um für das Wohl der Allgemeinheit zu sorgen.

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

   
   
© Freiwillige Feuerwehr Kreuzau
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.